Interview mit Marcus Waldherr: Die Funktion von Pufferzonen am Beispiel des Projekts BEECH POWER

Pufferzonen sind nützliche Waldmanagement und Naturschutz-Elemente, aber wie funktionieren sie genau und wie sieht ihre Umsetzung der in der Praxis aus? Im Gespräch mit Marcus, Projektmanager von „BEECH POWER – empowering and catalyzing an ecosystem-based sustainable development“ finden wir genau das heraus, alle am Beispiel der Buchenwäldern der UNESCO Weltnaturerbestätte „Alte Buchenwälder und Buchenurwälder der Karpaten und anderer Regionen Europas“.

Mehr Informationen zum Projekt BEECH POWER: https://beechpower.eu

Der Podcast kann auch auf Spotify, Apple Podcasts, Stitcher und Google Podcasts angehört werden.

Der Klimawandel und der Wald

Eines ist auf jeden Fall sicher: der Klimawandel wird für die heimischen Wälder Veränderungen bringen. Wie er den Wald genau beeinflusst, ob und wie man den Wald “klimafitter” machen kann und welche Rolle der Wald dabei spielt die Effekte des Klimawandels zu mildern, werden wir in dieser Folge herausfinden. Hört euch auch das Interview mit Gerald Blaich für ein Praxisbeispiel aus Niederösterreich an.

Der Podcast kann auch auf Spotify, Apple Podcasts, Stitcher und Google Podcasts angehört werden.

Interview mit Gerald Blaich: naturnahe Waldwirtschaft in der Praxis

Im Gespräch mit Gerald, der für 38 Jahre Oberförster des Stift Zwettls in Niederösterreich war, erfahren wir wie naturnahe Waldwirtschaft in der Praxis aussehen kann und welche Herausforderungen es geben kann. Anschaulich erzählt er uns wie er 2500 hm Wald über die Jahre naturnahe umgebaut hat und wie die Zukunft aufgrund des Klimawandels aussehen könnte.

Mehr Informationen zum Mittelmeerbuch gibt es hier: https://mare-mundi.org/das-buch-das-mittelmeer-ist-endlich-da/

Stift Zwettl: http://www.stift-zwettl.at/stiftsbetriebe/forstwirtschaft-jagd/

Der Podcast kann auch auf Spotify, Apple Podcasts, Stitcher und Google Podcasts angehört werden.

Die naturnahe Waldwirtschaft

Die naturnahe Waldwirtschaft ist ein waldwirtschaftliches Konzept mit Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und orientiert sich, wie der Name schon andeutet, an natürlichen Prozessen, die ohne den Eingriff von Menschen stattfinden würden. Warum das für die Biodiversität im Wald von Bedeutung ist und wie sie in der Praxis aussehen kann erfahrt ihr in dieser Folge.

Der Podcast kann auch auf Spotify, Apple Podcasts, Stitcher und Google Podcasts angehört werden.

9 Fakten über den Wald in Österreich

Wusstet ihr, dass die Hälfte Österreichs von Wald bedeckt ist? Oder das mindestens 65 Baumarten in Österreich wachsen? In dieser Folge der Podcast Serie Biodiversität im Wald präsentieren wir euch 9 interessante Fakten zum Wald in Österreich. Mal schauen wie viele davon euch schon bekannt sind!

Webinar Aufzeichnung: Positiver Einfluss großer Beutegreifer auf den Wald

Webinar Aufzeichnung: Wo der Wolf jagt wächst der Wald

Der Podcast kann auch auf Spotify, Apple Podcasts, Stitcher und Google Podcasts angehört werden.

Neue Podcast Serie: Biodiversität im Wald

Als Teil des Projekts Multiperspektivischer Blick auf die Biodiversität im Wald, werden wir im Verlauf des nächsten halben Jahres in diesem Podcast einen Blick in die spannende Welt des Waldes werfen, uns näher mit dessen Flora und Fauna beschäftigen, erfahren wie neue Arten einerseits und Chance und anderseits Risiko für die Biodiversität im Wald ist, wie Waldbrände den Wald beeinflussen, warum diese immer häufiger werden und wie eine naturnahe und nachhaltige Waldwirtschaft der Zukunft ausschauen könnte.

Der Podcast besteht aus zwei Formaten: informative Episoden, die einen Überblick über bestimmte Themen geben und sich an eine breite Zielgruppe richten, sowie Interviews mit Experten aus dem deutschsprachigen Raum, um bei gewissen Themen in die Tiefe zu gehen und sie mit Praxisbeispielen zu untermalen. Inhalte werden auch durch Interviews mit Experten aus dem deutschsprachigen Raum untermalen.

Den Podcast könnt ihr euch über diese Webseite anhören oder auf Spotify, Apple Podcasts und Stitcher. Die erste Folge bietet euch einen Überblick über das Projekt, sowie einen Ausblick auf die Themen des Podcasts:

Der Podcast kann auch auf Spotify, Apple Podcasts, Stitcher und Google Podcasts angehört werden.